Erschwinglichkeit | Top Mittelstädte

  • Das Investitionsvolumen für ein Eigenheim liegt im Schnitt bei 354.000 €. Das entspricht 7,4 Jahreshaushaltseinkommen (netto). Immobilien, deren Kaufpreis dem durchschnittlichen Investitionsvolumen entspricht, gelten als erschwinglich.
  • In den Top 10 der Mittelstädte mit der größten Wohnfläche in Westdeutschland variiert die Flächenerschwinglichkeit zwischen 184 m² in Remscheid und 246 m² in Salzgitter. In den Top 5 der ostdeutschen Mittelstädte variiert die Flächenerschwinglichkeit von 168 m² in Erfurt bis 297 m² in Chemnitz.